1&1 Handyvertrag trotz Schufa - geht das?

Unter den zahlreichen Mobilfunkanbietern in Deutschland konnte sich 1&1 in den vergangenen Jahren positiv hervorheben. Daher sollten Sie, falls Sie auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag sind, 1&1 nicht unberücksichtigt lassen. Neben ansprechenden Tarifen finden Sie bei dem Anbieter auch tolle Handys und haben trotz Schufa eine realistische Chance auf einen neuen Handyvertrag.

 

Wir können Ihnen nicht sagen, ob 1und1 Ihnen einen Handyvertrag trotz negativer Schufa anbieten wird. Bitte kontaktieren Sie daher 1und1 direkt oder per eMail!

zur Homepage von 1und1

 

Welche Handyverträge trotz Schufa hat 1&1?

Der Konzern 1&1 hat seine gesamte Tarifstruktur von Handyverträgen auf die sogenannte Allnet-Flat ausgelegt. Diese erlaubt es Ihnen, monatlich unbegrenzt zu telefonieren. Sie brauchen nicht mehr Ihre Telefonzeiten im Auge behalten oder kontrollieren, in welche Netze Sie anrufen. Ein Handyvertrag von 1&1 mit einer Allnet-Flat deckt sämtliche Gespräche in die deutschen Handynetze und in das deutsche Festnetz ab. Mehrkosten entstehen Ihnen nur, wenn Sie ins Ausland telefonieren oder Sonderrufnummern anrufen. Neben der Allnet-Flat bieten Ihnen die Handyverträge von 1&1 trotz Schufa natürlich noch etliche Möglichkeiten:

Handyvertrag 1&1 Basic: Dieser Handyvertrag ist mit einem regulären monatlichen Preis von 19,99 Euro besonders günstig und lässt Sie nichts vermissen. Neben der Flatrate in das deutsche Festnetz und in die deutschen Handynetze integriert 1&1 eine Internetflatrate mit 500 MB Datenvolumen. Während Angebotszeiten erhöht der Anbieter das Datenvolumen sogar ohne Aufpreis auf monatlich 2 GB. Schließen Sie den Vertrag innerhalb eines Angebotszeitraums ab, bleibt Ihnen das erweiterte Datenvolumen natürlich bis zum Vertragende erhalten. Gleichfalls bietet Ihnen 1&1 bei diesem Handyvertrag einen integrierten Onlinespeicher mit einer Kapazität von 10 GB. Möchten Sie dem Tarif ein aktuelles Smartphone hinzufügen, erhöht sich die monatliche Gebühr um 10,00 Euro. Die Smartphones dieses Tarifs gehören meist zu den älteren Modellen und sind daher besonders kostengünstig.

Handyvertrag 1&1 Plus: Ein Top-Smartphone für nur 15 Euro monatlich zusätzlich, Flatrates in alle Handynetze und das deutsche Festnetz, eine SMS-Flatrate und eine Internetflatrate von regulär 1 GB mit Highspeed-Volumen beinhaltet dieser Tarif. Während Angebotszeiten erhöht sich das Internetvolumen sogar auf 4 GB monatlich. Selbst den Onlinespeicher erweitert 1&1 auf 25 GB.

Handyvertrag 1&1 Pro: Dieser Handyvertrag von 1&1 erweitert die Inhalte des vorangegangenen Tarifs und empfiehlt sich vor allem für sie, wenn Sie sich häufig im Ausland aufhalten und auch dort nicht auf Ihr Handy verzichten möchten. Aus 38 Ländern weltweit telefonieren Sie kostenlos nach Deutschland und zahlen ebenfalls für eingehende Gespräche keine Roamingkosten. Selbst aus dem Ausland können Sie auf 1 GB Datenvolumen für das mobile Internet zurückgreifen. Innerhalb Deutschlands bietet Ihnen dieser Tarif ein Datenvolumen von 2 GB mit LTE-Geschwindigkeit. Ihr Onlinespeicher besitzt bei diesem Tarif gar eine Kapazität von 100 GB. Möchten Sie ein Top-Smartphone hinzufügen, erhöht sich die monatliche Grundgebühr um 20 Euro. Im Pro-Tarif von 1&1 erhalten Sie Smartphones der neuesten Generation, beispielsweise das iPhone 6s oder auch das Samsung Galaxy S6 Edge.

Die Vertragslaufzeit dieser Handyverträge von 1&1 beträgt jeweils 24 Monate. Dafür telefonieren und surfen Sie mittlerweile in zwei Netzen, da Sie sowohl auf das E-Plus-Netz als auch auf das O2-Netz zurückgreifen können.

Gibt es den Handyvertrag trotz Schufa?

Ob Ihnen 1&1 einen Handyvertrag trotz Schufa gewährt, ist natürlich stets einer Einzelfallentscheidung geschuldet. Unser Erfahrung nach ist es jedoch durchaus realistisch, dass Sie trotz Einträge bei der Schufa den von Ihnen gewünschten Handyvertrag erhalten. Da 1&1 grundsätzlich eine Allnet-Flat in die Handyverträge integriert, können Sie monatlich mit festen Kosten rechnen, wodurch natürlich auch das Risiko für 1&1 sinkt. Selbst ein eventuell hinzugefügtes Smartphone wird über die monatliche Grundgebühr beglichen. Ihre Chancen steigen, wenn Sie sich für einen möglichst günstigen Tarif und ein älteres Smartphone entscheiden. Diese Geräte sind nicht schlecht, stammen jedoch häufig aus der Vorgängerversionsreihe eines Herstellers. Bringt ein Handykonzern ein neues Smartphone auf den Markt, sinken die Preise für die Vorgängermodelle. Entscheiden Sie sich für einen Handyvertrag von 1&1 trotz Schufa, sollten Sie daher auf ein günstigeres Gerät zurückgreifen.

Vergleichen Sie die Handyverträge von 1&1

Gerade, wenn Sie bereits Einträge in der Schufa haben, möchten Sie weitere Einträge verhindern. Daher suchen Sie wahrscheinlich gezielt nach einem günstigen Handyvertrag. Bei uns auf der Seite haben Sie die Möglichkeit, die Handyverträge vieler Hersteller gegenüberzustellen und miteinander zu vergleichen. In diesen Vergleich können Sie natürlich auch die Tarife von 1&1 mit einbeziehen und schauen, in welchen Bereichen dieser Anbieter der Konkurrenz überlegen ist.

Übrigens kommt es heute gar nicht selten vor, dass Sie sogar trotz zahlreicher Einträge in der Schufa einen Handyvertrag von 1&1 erhalten. Der Mobilfunkmarkt ist so heiß umkämpft, dass die wenigsten Anbieter auf neue Kunden verzichten. Stattdessen gibt es in vielen Unternehmen interne Regelungen, wie mit einem schlechten Score bei der Schufa umgegangen wird. Häufig setzen sich die Anbieter eher mit Ihnen in Verbindung und suchen gemeinsam nach einer Lösung, bevor Sie sie ablehnen. Es kann jedoch sein, dass Sie vorab eine Kaution zahlen müssen. Wie sich 1&1 hinsichtlich Ihres Handyvertrags trotz Schufa verhält, können Sie noch heute prüfen. Wählen Sie einfach auf unserer Seite einen Tarif von 1&1 aus, stellen Sie die Anfrage und warten Sie ab. Schlecht stehen Ihre Chancen nicht und wer weiß, vielleicht können auch Sie bald schon aus dem Ausland nach Deutschland telefonieren und die beiden Netze von 1&1 nutzen?

Handy`s trotz Schufa

Welche Smartphones kann ich trotz Schufa-Eintrag bestellen? Prinzipiell können Sie trotz Schufa-Eintrag alle Handys beantragen, die Sie möchten. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Annahmekreterien. Oben finden Sie eine Auswahl von Top Mobilfunkanbietern, die auch Ihnen trotz einer schlechten Bonität ein Smartphone bzw. günstiges Handy anbieten.

Handytarife - Schufa

Auch bei den Handy-Tarifen haben Sie eine breite Masse an Tarifen. Suchen Sie sich eine Allnet-Flat aus, damit Sie ohne Kostenkontrolle telefonieren, simsen und surfen können. Günstige Internet Flat erhalten Sie inzwischen bei jedem unsere Anbieter an ca. 10€ pro Monat. Bei einem Schufa-Eintrag suchen Sie sich einen Handy-Tarif der alles abdeckt. So laufen Sie keiner Gefahr, eine zu Hohe Mobilfunkrechnung zu erhalten.