Vodafone Handyvertrag trotz Schufa - welche Möglichkeiten gibt es?

Benötigen Sie ein neues Handy oder suchen Sie nach einem neuen Handyvertrag? Wie wäre es mit einem Handyvertrag von Vodafone? Der Konzern bietet Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Tarife, die sich perfekt für die Nutzung mit einem Smartphone empfehlen. Selbst bei einem Eintrag in der Schufa stehen Ihre Chancen auf den Vertragsabschluss bei Vodafone nicht schlecht. Tatsächlich können Sie durchaus auf einen Vodafone Handyvertrag trotz Schufa hoffen.

 

Vodafone Handyvertrag trotz Schufa - ob iPhone 6 oder Galaxy S6 - deine Chance trotz Schufa

Vodafone Handyvertrag SchufaVodafone gehört zu den Anbietern, bei dem Verbraucher mit negativer Schufa gute Chancen auf einen Handyvertrag trotz Schufa haben. Um die volle Kostenkontrolle zu erhalten und Kompromisse auszuschließen, sollte man die tarifliche Vielfalt prüfen und sich für das Angebot entscheiden, dass mit seinem vertraglichen Inhalt alle eigenen Bedürfnisse erfüllt und perfekt zum Kunden passt. Auch das neueste iPhone oder ein aktuelles Samsung Handy, sowie weitere Modelle kann man mit fairer Bonitätsprüfung direkt im Vertrag erhalten und sie ganz einfach in kleinen monatlichen Raten bezahlen. Es gibt Vodafone Tarife für Vieltelefonierer, aber auch jede Menge günstige Angebote für Azubis und Studenten, sowie für Menschen die wenig telefonieren und nur gelegentlich im mobilen Internet surfen. Umso einfacher fällt es, sich für ein maßgeschneidertes Angebot mit Allnet Flat zu entscheiden und das Handy nach seinem persönlichen Anspruch zu wählen. Um den Handyvertrag trotz Schufa Eintrag zu bekommen, stimmt man lediglich der fairen Prüfung der Bonität zu und muss nicht befürchten, dass man aufgrund einer Eintragung in der Schufa von Vodafone abgelehnt wird. In Punkto Kundenservice und Vielfalt der Tarife, sowie in der Verfügbarkeit und Netzabdeckung weiß Vodafone ebenso zu überzeugen wie in der Preisstruktur und den zahlreichen Angeboten trotz einem kleinen Schufa Eintrag.

 

Vodafone Handyvertrag bestellen

 

Die Tarifstruktur von Vodafone

Neben der Prepaidkarte erhalten Sie bei Vodafone überwiegend Handyverträge. Auf einen solchen können Sie trotz Schufa hoffen, da auch Vodafone die Tarifstruktur auf Sicherheit umgestellt hat. Bei einem Großteil der Handyverträge zahlen Sie monatlich einen festen Betrag und brauchen plötzliche, unerwartete und hohe Kosten nicht zu fürchten. Die bekanntesten Handyverträge von Vodafone entstammen der Smart- und Red-Familie. Mit einem Handyvertrag trotz Schufa der Gattung Smart erhalten Sie ideale Einsteigerkonditionen, wenn Sie zum ersten Mal ein Smartphone besitzen und kein Bedürfnis nach besonders ausgeprägten und ausschweifenden Handyverträgen haben:

Vodafone Smart S: Für Wenigtelefonierer ist dieser Handyvertrag von Vodafone optimal. Sie erhalten eine Highspeed-Internetflatrate mit einem monatlichen Datenvolumen von 200 MB. Gleichfalls verschicken Sie monatlich 200 SMS ohne Mehrkosten. Telefonieren können Sie fünfzig Minuten. Diese Zeitspanne ist mit der Grundgebühr abgegolten. Telefonieren Sie mehr, müssen Sie die über die Freiminuten hinausgehenden Minuten zahlen. Mit einem monatlichen Preis von aktuell 12,99 Euro ohne ein Handy gehen Sie keine hohen Kosten ein.

Vodafone Smart M: Bei diesem Handyvertrag erhöht Vodafone schlichtweg die Inhalte, wobei die grundlegenden Prinzipien gleich bleiben. Sie können auf eine Datenflatrate für das mobile Internet mit 300 MB monatlich vertrauen und erhalten sogar eine SMS-Flatrate. Zusätzlich integriert Vodafone bei diesem Handyvertrag jeden Monat 300 Freiminuten.

Vodafone Smart L: Für Vieltelefonierer ist dieser Handyvertrag von Vodafone schon ein Highlight und ist für Sie auch trotz Schufa von Interesse. Sie haben die monatlichen Kosten nämlich fest in der Hand. Sowohl der Versand von SMS wie auch die Telefonie sind über eine Flatrate abgedeckt. Ohne Mehrkosten und Minutenbegrenzung telefonieren Sie in alle deutschen Handynetze und das deutsche Festnetz. Das Internetvolumen gewährt Ihnen wieder LTE-Geschwindigkeit, sofern Sie die Datenbegrenzung von 500 MB nicht überschreiten.

Jeden dieser drei Smart-Tarife von Vodafone können Sie mit einem Smartphone Ihrer Wahl kombinieren. Die monatlichen Kosten erhöhen sich nun um die jeweilige Rate für das Handy. Der Handyvertrag besitzt mit und ohne ein Handy eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Die Red-Handyverträge von Vodafone

Mit der Red-Familie geht Vodafone besonders auf Kunden ein, die bei der Nutzung des mobilen Internets nicht zurückstecken möchten.

Vodafone Red 1,5 GB: Dies ist der kleinste und kostengünstigste Tarif aus der Red-Familie von Vodafone. Wie für Red-Tarife üblich, erhalten Sie eine SMS- und Telefonflatrate, die wiederum sämtliche deutschen Handynetze und das deutsche Festnetz abdecken. Die Internetflatrate bietet Ihnen wahres Highspeed-Internet mit 100 Mbit/s. Bei dem kleinsten Red-Tarif erhalten Sie ein monatliches Datenvolumen von 1,5 GB.

Vodafone Red 3 GB: Eine Allnet-Flat in alle Handynetze und das deutsche Festnetz, die SMS-Flatrate und ein Datenvolumen von 3 GB erwarten Sie bei diesem Handyvertrag. Wieder stellt Ihnen Vodafone das mobile Internet mit bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung.

Vodafone Red 8 GB: Sind Ihnen die vorangegangenen Datenpakete noch nicht groß genug? Wie wäre es dann mit acht Gigabyte monatlich? Solange Sie sich innerhalb des Datenvolumens bewegen, surfen Sie mit Höchstgeschwindigkeiten. Natürlich fehlt auch die SMS- und Allnet-Flat nicht in diesem Handyvertrag von Vodafone.

Vodafone Red 20 GB: Möchten Sie das mobile Internet stets und überall nutzen, haben Sie keine Lust, Ihr Datenvolumen im Auge zu behalten oder surfen Sie von Ihrem Laptop aus häufiger via Hotspot über Ihr Smartphone? Dann ist der Vodafone Red 20 GB Handyvertrag Ihre Option. 20 GB Datenvolumen stellt Vodafone Ihnen monatlich zur Verfügung und durch die Allnet-Flat brauchen Sie sich auch mündlich nicht kurzfassen.

Die Red-Tarife können Sie natürlich stets mit einem neuen Smartphone verbinden. Die monatliche Grundgebühr erhöht sich in diesem Fall wieder um die Ratengebühr für das Handy. Je nach ausgewähltem Modell müssen Sie eine Anzahlung leisten. Die Vertragslaufzeit aller Red-Tarife beläuft sich grundsätzlich auf 24 Monate.

Welche Handyverträge funktionieren trotz Schufa?

Wissen Sie von einem Eintrag in der Schufa und vermuten Sie, dass Sie bei einem Abschluss eines Handyvertrags von Vodafone Probleme bekommen könnten, sollten Sie einen Handyvertrag wählen, der Sie bestmöglichst absichert. Gerade die Handyverträge von Vodafone mit Flatrates in allen Bereichen werden trotz Schufa häufig bewilligt. Da die gesamten Kosten bereits in der monatlichen Grundgebühr enthalten sind, geht Vodafone kaum ein Risiko ein. Um trotz Schufa den Handyvertrag mit einem Handy von Vodafone zu erhalten, sollten Sie bei hochpreisigen Modellen versuchen, das Handy direkt im Ganzen zu bezahlen. Ratenverträge stellen wiederum ein erhöhtes Risiko dar. Allerdings betrachtet Vodafone Anfragen zu Handyverträgen stets einzeln, weshalb wir Ihnen nicht versprechen können, dass Sie den von Ihnen gewünschten Handyvertrag von Vodafone trotz Schufa erhalten. Grundsätzlich stehen Ihre Chancen jedoch relativ gut. Wählen Sie ein Vorgängermodell einer aktuellen Smartphonereihe, steigen Ihre Chancen nochmals.

Vergleichen Sie die Handyverträge von Vodafone

Auf unserer Seite haben Sie die Möglichkeit, jeden Handyvertrag von Vodafone trotz Schufa schnell mit den Tarifen der Konkurrenz zu vergleichen. Gleichfalls können Sie über uns direkt eine Tarifanfrage stellen und haben mit etwas Glück bereits in wenigen Tagen Ihren neuen Handyvertrag und ein Handy von Vodafone - und das alles trotz eines Eintrags bei der Schufa. Versuchen Sie Ihr Glück. Auch Vodafone verzichtet ungern auf neue Kunden und sucht mit Ihnen nach einer gemeinsamen Lösung, wenn Ihre Schufa Zweifel an Ihrer Zahlungsfähigkeit offenlässt.

Handy`s trotz Schufa

Welche Smartphones kann ich trotz Schufa-Eintrag bestellen? Prinzipiell können Sie trotz Schufa-Eintrag alle Handys beantragen, die Sie möchten. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Annahmekreterien. Oben finden Sie eine Auswahl von Top Mobilfunkanbietern, die auch Ihnen trotz einer schlechten Bonität ein Smartphone bzw. günstiges Handy anbieten.

Handytarife - Schufa

Auch bei den Handy-Tarifen haben Sie eine breite Masse an Tarifen. Suchen Sie sich eine Allnet-Flat aus, damit Sie ohne Kostenkontrolle telefonieren, simsen und surfen können. Günstige Internet Flat erhalten Sie inzwischen bei jedem unsere Anbieter an ca. 10€ pro Monat. Bei einem Schufa-Eintrag suchen Sie sich einen Handy-Tarif der alles abdeckt. So laufen Sie keiner Gefahr, eine zu Hohe Mobilfunkrechnung zu erhalten.