Handyanbieter trotz Schufa Auskunft und trotz schlechter Bonität?

Handyvertrag und All-Net-Flat trotz Schufa sowie Samsung / iPhone sind dabei möglich!

Viele Handynutzer, die gerne einen neuen Vertrag hätten, versuchen erst gar nicht diesen zu bekommen und der Grund dafür ist die SCHUFA. Menschen, die einmal Schulden hatten wissen, dass diese oftmals in die SCHUFA eingetragen werden, was dazu führt, dass ihre Bonität in ein negatives Licht gerät und sich auch nicht ändern, selbst wenn die Schulden längst getilgt und die Bonität aktuell vollkommen in Ordnung ist. Ein SCHUFA Eintrag bleibt Schuldnern genau 3 Jahre erhalten und wird erst dann nicht mehr am anfragende Anbieter im Rahmen der Schufa Auskunft übermittelt. Das bedeutet, dass Menschen auch weiterhin eine vermeintlich negative Bonität aufweisen, die keine Schulden und ein geregeltes Einkommen haben. Viele Handyanbieter nehmen dies zum Anlass, einen potentiellen und zahlenden Kunden abzulehnen, was sie mit der Schufa Auskunft und der fehlenden Bonität begründen – wobei diese Denkweise im Grunde falsch ist. Denn es gibt genug Gründe, weshalb Handyanbieter umdenken und einen Handyvertrag mit All-Net-Flat und Samsung / Iphone auch den Kunden zur Verfügung stellen, denen die SCHUFA eine negative Bonität „bescheinigt“. Ein Grund dafür wurde letztendlich schon angeführt und weitere Gründe finden sich bereits in der Tatsache, dass die Schufa Abfrage ein automatisiertes Verfahren ist, welches ebenso auch automatisiert Auskunft erteilet. Automatische wiederrum bedeutet, dass dieser Schufa Auskunft keiner manuellen Prüfung unterliegt, so dass es bei der Weitergabe durchaus zu Fehlern kommen kann. Ebenso ist auch zu bedenken, dass nicht jeder Gläubiger einen Eintrag in die SCHUFA vornimmt. Auf diese Weise kann es dazu kommen, dass die Bonität eines Kunden positiv lt. Auskunft erscheint, diese aber in Wahrheit hohe Schulden hat und gar nicht mehr wirklich zahlungsfähig ist. Dies wissen auch viele Handyanbieter und so machen sie den Handyvertrag mit All-Net-Flat und einem Smartphone wie Samsung / Iphone nicht alleinig von der Schufa Auskunft abhängig – und somit auch nicht die Bonität des Kunden, der den Handyvertrag bei diesem Handyanbieter wünscht. Die Prüfung ist dort fair.

 

TIPP Handy trotz Schufa

  • Otelo Handyvertrag Ohne Schufa
  • Eine Sim Karte oder ein Handyvertrag trotz Schufa erhalten? Im Onlineshop JETZT - Handyvertrag trotz Schufa Eintrag beantragen!

 

zum SHOP

Freenet Handyvertrag

  • Freenetmobil Handyvertrag Ohne Schufa
  • Bei Freenetmobile haben Sie die Chance trotz schlechter Schufa einen Handyvertrag zu erhalten. Aktuelle Tarife - fairer Bonitätsprüfung.

 

zum Freenet Shop

Sofort Handyvertrag

  • Preis24 Handyvertrag Trotz Schufa
  • TOP Handyvertrag trotz Schufa und Bonitätsproblem  ✔✔ günstigen Handyvertrag trotz schlechter Schufa bestellen - auch mit Handy möglich!

 

zum SHOP

TOP Handyvertrag

  • 1und1 Ohne Schufa
  • Bei diesem Angebot haben Neukunden die Chance ein aktuelles Simkarte trotz Schufa zu erhalten. TOP Vertrag ohne Handy trotz Schufa.

 

zum SHOP

 

Handyanbieter trotz Schufa: darauf achten! Warum auch Kunden mit Schulden ein Handyvertrag mit All-Net-Flat und Smartphone angeboten wird

Warum auch Kunden mit einer vermeintlich negativen Bonität laut Schufa Auskunft einen Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone durch verschiedene Handyanbieter erhalten, erklärt sich teilweise aus dem oberen Ansatz – wobei dies nicht die einzigen Gründe der Handyanbieter sind, insbesondere bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat und Samsung / iPhone kulanter zu sein. Handyanbieter kennen die Probleme durch die Schufa Abfrage und auch deren mangelnde Aussagekraft über die Bonität des Kunden und auch, dass dieses Problem steigend ist, da immer mehr Menschen einen Schufa Eintrag aufweisen. Würde man nun mehr jeden Kunden, dessen Bonität Laut SCHUFA negativ ist ausschließen, so würde es schnell dazu kommen, dass sich die Zahl der Kunden deutlich reduziert. Insbesondere bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone wäre dies unlogisch, da eine All-Net-Flat letztendlich beinhaltet, dass praktisch feststehende Kosten für den Handyvertrag im Monat anfallen, die der Handyanbieter durchaus einschätzen kann und die nicht so hoch sind, dass sie extreme Verluste bedeuten würden. Aus diese, Grund sind einige Handyanbieter dazu übergegangen, bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone lediglich einige Einschränkungen vorzunehmen oder eventuell einige Kriterien zu schaffen, die der Kunde für den Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone erfüllen muss, wenn er laut SCHUFA Schulden hat und sich der Handyanbieter daher absichern möchte.

Welche Voraussetzungen müssen Kunden für einen Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone bei Schulden erfüllen?

Es gibt keine festgelegten Kriterien oder Bestimmungen, die Kunden bei einem Handyanbieter erfüllen müssen, wenn sie Schulden haben oder einen negative Eintrag in die SCHUFA und einen Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone erhalten möchten. Hier ist es Handyanbietern bzw. Mobilfunkbetreibern freigestellt, welche Form der Absicherung sie, zusätzlich zur Schufa Abfrage, in Anspruch nehmen möchten, sofern diese gesetzlich einwandfrei sind. Wie bereits angeschnitten, entstehen dem Handyanbieter bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone keine unüberschaubaren Kosten, es sei denn, der Kunde greift auf einen kostenpflichtigen Dienst zurück. Aus diese Grund kann es durchaus sein, dass der Handyvertrag weitestgehend so eingeschränkt wird, dass kostenpflichtige Dienste für Kunden mit Schulden bzw. Schufaeintrag nicht nutzbar sind. Die sollte man jedoch bei einem Handyvertrag mit Smartphone nicht als negativ erachten. Denn schließlich schützt dies auch den Kunden und nicht nur den Handyanbieter vor Schulden durch überhöhte Rechnungen aufgrund einer eventuell falschen Smartphone Bedienung. Eine weitere Schutzmaßnahme kann eine höhere Einrichtungsgebühr sein, die genau den Kosten der All-Net-Flat entspricht. So sichert ein Handyanbieter sich vor der Nichtzahlung einer Rechnung ab, die dann entsprechend gedeckt ist, auch wenn der Kunde nicht zahlt. Danach wird ohnehin eine Sperrung fällig und es können durch das Smartphone keine weiteren Kosten entstehen. Weitere Varianten sind beispielweise auch das Hinterlegen einer Kaution, die in ihrer Höhe variieren kann sowie die Vorauszahlungen der All-Net-Flat. Hierbei zahlt der Kunde seine Rechnungen nicht am Ende des Abrechnungszeitraumes, sondern am Anfang, so dass alle Kosten immer im Vorfeld gedeckt sind.

Worauf achten bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone?

Im Grunde gibt es bei einem Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone nichts Gesondertes zu beachten, wenn man eine negative Schufa Auskunft hat als das, was man auch beachten sollte, wenn die Bonitätsprüfung positiv verläuft. Abgesehen von eventuellen Kriterien wie Kaution, Vorauszahlung oder auch Einschränkungen der Leistungen. Durch die All-Net-Flat sind im Grunde alle notwendigen Kosten abgedeckt und auch die Leistungen sind weitestgehend klar sowie auch die Tarife. Ein Vergleich kann aber trotzdem nichts schaden, da einige Unterschiede bei Leistungen und Kosten möglich sind. Ein wichtiger Punkt ist auch der Service, der sich von Handyanbieter zu Handyanbieter unterscheiden kann. Hierbei können Erfahrungsberichte, wie man sie im Internet finden kann, eine große Hilfe sein, wenn man den Service der jeweiligen Anbieter einschätzen möchte. Allerdings gibt es einen Punkt, der nicht unerwähnt bleiben sollte, wenn es um Handyanbieter geht, die auch dann einen Vertrag ermöglichen, wenn die Schufaabfrage negativ war. Ehemalige Kunden unterschiedlicher anderer Handyanbieter, die von diesen aufgrund einer Nichtzahlung gekündigt wurden, haben es doppelt schwer einen Handyvertrag zu bekommen, da dies zwischen den unterschiedlichen Netzbetreibern weitergeleitet wird. Es ist also daher wichtig, dass man besonders darauf achtet, dass die Mobilfunkkosten immer bezahlt sind, sonst wird es schwierig einen Handyvertrag mit All-Net-Flat sowie einem Smartphone wie Samsung / iPhone zu bekommen – und dies auch bei einem kulanten Anbieter, der sonst nicht auf Schulden achtet.

Handy`s trotz Schufa

Welche Smartphones kann ich trotz Schufa-Eintrag bestellen? Prinzipiell können Sie trotz Schufa-Eintrag alle Handys beantragen, die Sie möchten. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Annahmekreterien. Oben finden Sie eine Auswahl von Top Mobilfunkanbietern, die auch Ihnen trotz einer schlechten Bonität ein Smartphone bzw. günstiges Handy anbieten.

Handytarife - Schufa

Auch bei den Handy-Tarifen haben Sie eine breite Masse an Tarifen. Suchen Sie sich eine Allnet-Flat aus, damit Sie ohne Kostenkontrolle telefonieren, simsen und surfen können. Günstige Internet Flat erhalten Sie inzwischen bei jedem unsere Anbieter an ca. 10€ pro Monat. Bei einem Schufa-Eintrag suchen Sie sich einen Handy-Tarif der alles abdeckt. So laufen Sie keiner Gefahr, eine zu Hohe Mobilfunkrechnung zu erhalten.